english home

Aus der Forschung

Auf dieser Seite finden Sie Meldungen aus der Forschung des Instituts, u.a. zu Stellungnahmen, Erklärungen und Studien, beginnend mit dem Jahr 2013. Wir bieten Ihnen diese Informationen außerdem als RSS-Feed an.

Stellungnahme  |  18.01.2017

Stellungnahmen zum Urheberrecht

Das MPl erarbeitet aktuell eine Stellungnahme zu den Vorschlägen der Europäischen Kommission zur Modernisierung des EU-Urheberrechts vom 14. September 2016 und hat eine Stellungnahme zum Referentenentwurf Urheber-Wissenschafts-Gesetz vom 1. Februar 2017 veröffentlicht.

Stellungnahme zur vorgeschlagenen Modernisierung des EU-Urheberrechts

Da von der Modernisierung verschiedene Bereiche des Urheberrechts betroffen sind, gliedert sich die Stellungnahme in mehrere Teile, die wiederum in verschiedene Kapitel untergliedert sind. Im Folgenden finden sich die ersten fertiggestellten Dokumente der Stellungnahme:

Teil A – General Remarks - Update 24.02.2017

Teil B – Copyright Exceptions and Limitations

Kapitel 1: Text and Data Mining (Article 3 (COM(2016) 593)) - Update 23.02.2017

Kapitel 2: Digital and Cross-Border Teaching Activities (Article 4 (COM(2016) 593))

Teil E – Protection of Press Publications Concerning Digital Uses (Article 11 COM(2016) 593)

Teil F – Claims to Fair Compensation (Article 12 COM(2016) 593)

Die weiteren Teile werden in den nächsten Wochen fertig- und anschließend online gestellt.
Detaillierte Informationen finden Sie auf der Webseite: Stellungnahme zur vorgeschlagenen Modernisierung des EU-Urheberrechts.


Referentenentwurf zum Urheber-Wissenschafts-Gesetz

Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft (Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz –UrhWissG) vom 01. Februar 2017 und dem Verleih von E-Books durch Bibliotheken (sog. „E-Lending“)