english home

Stellungnahme zur vorgeschlagenen Modernisierung des EU-Urheberrechts

Am 14. September 2016 hat die Europäische Kommission Vorschläge zur Modernisierung des EU-Urheberrechts veröffentlicht. Diese richten sich auf den Erlass mehrerer Rechtsakte in Form von Verordnungen und Richtlinien. Die Gesetzesvorschläge sowie Hintergrundinformationen sind unter folgendem Link abrufbar:
ec.europa.eu/digital-single-market/en/modernisation-eu-copyright-rules

Die vorgeschlagenen Regelungen zielen darauf ab,

  • einen breiteren Online-Zugang zu geschützten Inhalten zu gewährleisten, wobei der Schwerpunkt auf Fernseh-und Hörfunkprogrammen, europäischen audiovisuellen Werken und dem Kulturerbe liegen soll;
  • die digitale Nutzung geschützter Inhalte für Bildung, Forschung und Erhaltung des Kulturerbes innerhalb des Binnenmarkts zu erleichtern;
  • sicherzustellen, dass der Online-Markt für den Urheberrechtsschutz für alle Akteure effizient ist und die richtigen Anreize für Investitionen in Kultur- und Kreativinhalte und deren Verbreitung bietet.

Zu bestimmten Aspekten der Vorschläge hat sich das Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb bereits in der Vergangenheit geäußert, so in den Stellungnahmen “Public consultation on the role of publishers in the copyright value chain” (2016) und “Implementation of the WIPO Marrakesh Treaty to Facilitate Access to Published Works for Persons Who Are Blind, Visually Impaired or Otherwise Print Disabled” (2015).

Derzeit erarbeitet das Institut eine Stellungnahme, in der die Kommissionsvorschläge dahingehend untersucht werden, ob sie sich zur Erreichung der angestrebten Modernisierungsziele eignen. Zur Behebung der identifizierten Defizite werden alternative Vorschläge unterbreitet.

Die Stellungnahme setzt sich aus mehreren Teildokumenten zusammen (soweit sie schon vorliegen, sind sie unten den nachstehenden Titeln verlinkt):

Part A – General Remarks - 09.02.2017, Update 24.02.2017

Part B – Copyright Exceptions and Limitations

Chapter 1: Text and Data Mining (Article 3 COM(2016) 593) - 23.02.2017, Update 24.02.2017
Chapter 2: Digital and Cross-Border Teaching Activities (Article 4 COM(2016) 593) - 23.02.217
Chapter 3: Preservation of Cultural Heritage (Article 5 COM(2016) 593) - 06.03.2017
Chapter 4: Implementation of the Marrakesh-Treaty (COM (2016) 596 and COM (2016) 595) - 14.03.2017

Part C – Out-of commerce works (Articles 7-9 COM(2016) 593) - 14.03.2017

Part D – Copyright Contract Law (Article 10 and Article 14-16 COM(2016) 593) - 11.04.2017

Part E – Protection of Press Publications Concerning Digital Uses (Article 11 COM(2016) 593) - 22.02.2017

Part F – Claims to Fair Compensation (Article 12 COM(2016) 593) - 12.04.2017

Part G – Use of Protected Content on Online Platforms (Article 13 COM(2016) 593) - 02.03.2017

Part H - Content Circulation in Europe (COM(2016) 594)  03.03.2017