Stefan Scheuerer

Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter

Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht

+49 89 24246-432
stefan.scheuerer(at)ip.mpg.de

Arbeitsbereiche:

Rechtsfragen der datengetriebenen Wirtschaft (insb. Zivil-, Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht); Deutsches, europäisches und internationales Recht gegen den unlauteren Wettbewerb; Rechtstheorie und Rechtssoziologie, insb. nicht-staatliche Wirtschafts- und Gesellschaftsordnungsmechanismen

Wissenschaftlicher Werdegang

Seit 2018
Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb bei Prof. Dr. Reto M. Hilty
 
2018
Zweite Juristische Staatsprüfung (München)
 
2016 – 2018
Rechtsreferendariat im Bezirk des OLG München mit Stationen u.a. in der Rechtsabteilung eines großen Medienunternehmens, in einer urheber- und medienrechtlich spezialisierten Boutique-Kanzlei sowie bei der Europäischen Kommission, Generaldirektion Wettbewerb (Task Force Digital Single Market), Brüssel; bis Dezember 2016 parallel wissenschaftliche Mitarbeit am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb
 
2016
Erste Juristische Prüfung (München)
 
2013 – 2016
Studentische Hilfskraft am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb bei Prof. Dr. Reto M. Hilty
 
2013 – 2014
Studentische Hilfskraft in einem Münchner Notariat
 
2011 – 2016
Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit Schwerpunktbereich „Wettbewerbsrecht, geistiges Eigentum und Medienrecht“

Vorträge

20.10.18

Wettbewerbs- und informationsrechtliche Implikationen Künstlicher Intelligenz

Ort: Universität Valencia, Spanien