Veranstaltungen

4 Meldungen gefunden.

Meldungen aus der Forschung

3 Meldungen gefunden.

EU-Mercorsur Flags symbolizing the treaty
Aktuelles aus der Forschung  |  29.07.2019

Nach Mercosur-Deal: Sinnvolle Schutzstandards für Lateinamerika?

Das neue Handelsabkommen verspricht Europa neue Absatzchancen in Südamerika. Doch wie steht es um den Schutz immaterieller Güter vor Ort? Ein Forscherteam um Direktor Reto M. Hilty untersucht, welche Schutzstandards in Lateinamerika gelten und welche Schutzsysteme für die wirtschaftliche Entwicklung sinnvoll sind.

 
Aktuelles aus der Forschung  |  24.07.2019

Neue Arbeitsgruppe für Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz

Forscher der wirtschaftswissenschaftlichen Abteilung des Instituts untersuchen die Nutzung und Tragweite von Künstlicher Intelligenz und Maschinellem Lernen, um die Auswirkungen für Gesellschaft und Wirtschaft ermessen und bewerten zu können. Sie nutzen die Technologien auch für Ihre Forschung.

 

Meldungen aus dem Institut

3 Meldungen gefunden.

Verschiedenes  |  16.10.2019

Das Programm ist da! − RISE2 Workshop

Am 16. und 17. Dezember 2019 findet am Institut der zweite „Research in Innovation, Science and Entrepreneurship Workshop“ (RISE2) von und für junge Forschende statt.
Das Programm des RISE2 Workshop 2019 ist jetzt verfügbar. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarten spannende Themen und ein anregender Austausch. 

 
Verschiedenes  |  08.10.2019

Call for Papers: “TRIPS Flexibilities and Public Health”

Das Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb veranstaltet gemeinsam mit dem South Centre ein “Global Forum on Intellectual Property, Access to Medicines and Innovation”. Die Konferenz wird am 9. und 10. Dezember 2019 in München stattfinden. Die Einsendefrist für Paper ist der 15. Oktober 2019.

 
Verschiedenes  |  30.09.2019

Call for Papers: 14th Workshop “The Organisation, Economics and Policy of Scientific Research”

Das Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb organisiert gemeinsam mit der TU München und dem BRICK, Collegio Carlo Alberto, den 14. Workshop “The Organisation, Economics and Policy of Scientific Research”, der am 23. und 24. April 2020 an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München stattfinden wird. Forscher, die ein Paper präsentieren möchten, sind eingeladen, dieses bis zum 15. Januar 2020 einzureichen.

 

Aktuelle Forschungsprojekte

Drittmittelgefördertes Projekt
Innovation and Entrepreneurship Research

Nutzung urheberrechtlich geschützter Inhalte im Internet durch deutsche Verbraucher

Prof. Dietmar Harhoff, Ph.D., Prof. Dr. Reto M. Hilty, Dr. Roland A. Stürz, Dr. Alexander Suyer

 
Weiteres Forschungsprojekt
Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht

Regulation of the Digital Economy

Prof. Dr. Josef Drexl, Prof. Dr. Reto M. Hilty, Francisco Beneke, Luc Desaunettes, Dr. Michèle Finck, LL.M., Jure Globocnik, Dr. Begoña Gonzalez Otero,  Jörg Hoffmann,  Leonard Hollander, Daria Kim‎, Heiko Richter, Stefan Scheuerer, Peter R. Slowinski, Jannick Thonemann

 
Weiteres Forschungsprojekt
Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht

Modernisierung des EU-Urheberrechts

Prof. Dr. Reto M. Hilty, Dr. Valentina Moscon (Projektkoordinator), Andrea Bauer, Dr. Silke von Lewinski, Ricarda Lotte, Heiko Richter, Moritz Sutterer, Tao Li