Gremien

Das Kuratorium des Max-Planck-Instituts für Innovation und Wettbewerb ist das Organ, in dem sich Wissenschaft und Gesellschaft begegnen. Eine wichtige Rolle besteht darin, eine vertrauensvolle Verbindung zwischen dem Institut und der Öffentlichkeit herzustellen. Das Kuratorium berät das Institut zu wissenschaftspolitischen, wirtschaftlichen und organisationstechnischen Fragen.

Der Fachbeirat stellt für ein Institut der Max-Planck-Gesellschaft das zentrale Instrument der wissenschaftlichen Evaluation dar. Er berät die Direktoren insbesondere hinsichtlich des Forschungsprogramms, evaluiert alle drei Jahre die Forschungsarbeit des Instituts und erstattet dem Präsidenten der Max-Planck-Gesellschaft gegenüber Bericht. Alle sechs Jahre werden Gruppen fachlich ähnlich ausgerichteter Max-Planck-Institute – z.B. die juristischen – vergleichend evaluiert. Diese umfassende und unabhängige Beurteilung der Forschungstätigkeit der Institute sichert die zweckmäßige Verwendung der der Max- Planck-Gesellschaft zur Verfügung gestellten öffentlichen Mittel.

Kuratorium

Mitglieder des Kuratoriums sind Vertreter aus den Bereichen Politik und Justiz, Behörden und Organe, Verwertungsgesellschaften sowie der Wirtschaft:

Prof. Dr. Heinrich Arnold
Investor und Multiaufsichtsrat, DXG Deutsche Digital GmbH

Dr. Ingo Brinker
Vorsitzender der Studienvereinigung Kartellrecht e.V.

Prof. Dr. Friedrich Wenzel Bulst
Referatsleiter Generaldirektion Wettbewerb, Europäische Kommission

Rolf Christof Dienst
Geschäftsführer, Wessel Management GmbH

Dr. Christoph Ernst
Vizepräsident des Europäischen Patentamts

Dr. Carsten Fink
Chief Economist, World Intellectual Property Organization (WIPO)

Prof. Dr. Beate Gsell
Prodekanin der Juristischen Fakultät, Ludwig-Maximilians-Universität München

Dipl.-Ing. Sabine Herold
Geschäftsführerin, DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA

Dr. Regina Hock
Präsidentin des Bundespatentgerichts

Dr. Tobias Holzmüller
Vorstandsvorsitzender, GEMA Generaldirektion

Carsten Knop
Herausgeber der Frankfurter Allgemeine Zeitung

Prof. Dr. Thomas Koch
Vorsitzender Richter des I. Zivilsenats, Bundesgerichtshof

Dr. Christian Meyer-Seitz
Abteilungsleiter Handels- und Wirtschaftsrecht, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Andreas Mundt
Präsident des Bundeskartellamts

Lisa Nienhaus
Ressortleiterin Wirtschaft, Süddeutsche Zeitung

Iris Plöger
Mitglied der Hauptgeschäftsführung des BDI e.V.

Dr. Tillman Prinz
Bundesgeschäftsführer der Bundesarchitektenkammer e. V.

Daria Saharova
Managing Director, WF World Fund Management GmbH

Eva Schewior, LL.M.
Präsidentin des Deutschen Patent- und Markenamts

Dr. Robert Staats
Geschäftsführender Vorstand, Verwertungsgesellschaft WORT

Beat Weibel
Chief IP Counsel, Corporate Technology IP, Siemens AG

Dr.-Ing. E.h. Manfred Wittenstein
Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats und Miteigentümer der WITTENSTEIN SE

Dr. Gert Würtenberger
Präsident der Deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtschutz und Urheberrecht e.V.

Fachbeirat

Im Fachbeirat des Instituts sind führende Wissenschaftler aus dem Bereich des Immaterialgüter- und Wettbewerbsrechts sowie der Wirtschaftswissenschaften vertreten:

Prof. Dr. Margo A. Bagley
Emory University School of Law, USA

Prof. Dr. Torsten Körber, LL.M. (Berkeley)
Universität zu Köln, Deutschland

Prof. Imelda Maher
University College Dublin, Republik Irland

Prof. Dr. Duncan Matthews
Queen Mary University of London, Vereinigtes Königreich

Prof. Dr. Dário Moura Vicente
Universidade de Lisboa, Portugal

Prof. Alexander Oettl, Ph.D.
Georgia Institute of Technology, USA

Prof. Dr. Christina Raasch
Kühne Logistics University, Deutschland

Prof. Dr. Rafał Sikorski
Adam Mickiewicz University, Polen

Prof. Dr. Louisa Specht-Riemenschneider
Universität Bonn, Deutschland

Prof. Dr. Ariel D. Stern
Universität Potsdam und Hasso-Plattner-Institut, Deutschland

Prof. Dr. Reinhilde Veugelers (Vorsitz)
KU Leuven, Belgien

Prof. Dr. Peter K. Yu
Texas A&M University, USA