Tagung  |  04.11.2016  |  09:00

4th Crowdinvesting Symposium “Financial Decision Making and the Internet”

9:00 Uhr, Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb, München, Raum E10

Am Freitag, den 4. November 2016, findet am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb das 4. Crowdinvesting Symposium statt.

2016 lautet der Schwerpunkt des Symposiums ”Financial Decision Making and the Internet“. Es werden folgende Forschungsfelder behandelt: Entrepreneurial Finance, Reward-Based and Equity Crowdfunding, Social Trading, Personal Financial Management, Robo Advice, Block Chain and Virtual Currencies.

Das Crowdinvesting Symposium bietet Akademikern und Praktikern eine Plattform, sich über die neuesten Entwicklungen im diesem Bereich auszutauschen sowie sich untereinander zu vernetzen. Darüber hinaus wurde ein Forum geschaffen, welches den europäischen sowie die nationalen Gesetzgeber bei zukünftigen Gesetzesvorhaben und Gesetzesreformvorhaben auf wissenschaftlicher Basis informiert.


Symposium-Agenda

  • 8:30 bis 16:00 Uhr – Wissenschaftlicher Workshop (auf Einladung)
  • 16 bis 16:30 Uhr – Ankunft und Registrierung
  • 16:30 bis 16:40 Uhr – Neueste Erkenntnisse der DFG-Gruppe Crowdinvesting – Lars Hornuf (Universität Trier und Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb)
  • 16:40 bis 17:15 Uhr – Keynote – Ethan Mollick (Wharton School of the University of Pennsylvania)
  • 17:15 bis 19:00 Uhr – Podiumsdiskussion – u.a. mit Claas Ludwig (Federal Ministry of Finance), Ethan Mollick (Wharton School), Daniel Halmer (raisin), Erik Podzuweit (Scalable Capital), Andrea Rexer (Süddeutsche Zeitung)
  • 19:00 bis 19:30 Uhr – Get-Together

Das Symposium wird in englischer Sprache abgehalten.


Anmeldung
Anmeldung für den öffentlichen Teil des Symposiums ab 16 Uhr

Academic Workshop-Agenda
Zur Agenda
Zum Call for Papers


Rückfragen richten Sie bitte an Matthias Schmitt.