Abteilung

Innovation and Entrepreneurship Research

Innovation und Entrepreneurship sind wichtige Quellen ökonomischen Wachstums moderner Wirtschaftssysteme sowie des Wohlstands und der Lebensqualität ihrer Bürger. Innovationsprozesse können aber auch hohe ökonomische und soziale Kosten verursachen und bringen in einigen Fällen erhebliche Unsicherheit und Risiken für die beteiligten Akteure mit sich. Zudem treten gerade im Kontext der Digitalisierung vermehrt ethische Fragestellungen auf, die in die gesellschaftliche Bewertung neuer Technologien, Organisationsformen und Geschäftsmodelle einfließen. Durch Gestaltung der Rahmenbedingungen für Innovation und Entrepreneurship sowie durch unmittelbare Interventionen (z.B. Fördermaßnahmen) kann die Politik diese Prozesse beeinflussen.

Ein wichtiges Gestaltungsfeld liegt zudem in Unternehmen vor, deren Innovationsmanagement darauf abzielt, Innovationsprozesse betriebswirtschaftlich effizient zu gestalten.

Um diese Gestaltungsaufgaben erfolgreich durchführen zu können, ist ein wissenschaftlich fundiertes Verständnis der kausalen Zusammenhänge zwischen den Determinanten innovativer und unternehmerischer Prozesse und ihrer Ergebnisse erforderlich. Die Abteilung Innovation and Entrepreneurship Research widmet sich der Erforschung dieser Zusammenhänge aus wirtschaftswissenschaftlicher Perspektive. Sie arbeitet dabei in wichtigen Fragestellungen eng mit der juristischen Abteilung des Instituts zusammen.

Forschungsmethoden

Zu den Forschungsmethoden

Team

Übersicht

Experimentallabor

econlab

Innovation & Entrepreneurship Seminar

Zum Innovation & Entrepreneurship Seminar

Datenzugang

Zu den Datenangeboten

Forschungsfeld
Innovation

 

Forschungsfeld
Entrepreneurship

 

Forschungsfeld
Innovationsmotive und Innovationsverhalten

 

Individuen und Organisationen verfolgen Innovation aus unterschiedlichen Gründen und in unterschiedlichen Formen. Die Untersuchungen in diesem Forschungsfeld sind darauf ausgerichtet, Motive und Verhalten, die zu innovativen Ergebnissen führen, zu verstehen. Einige der beobachteten Verhaltensweisen sind nicht mit klassischen Verhaltensannahmen der Wirtschaftswissenschaften vereinbar und daher von besonderem Interesse. Um ein verbessertes Verständnis von innovationsauslösenden Faktoren zu erhalten, werden Innovationsmotive und Innovationsverhalten auf unterschiedlichen Ebenen (z.B. Individuum, Team, Organisation, Region etc.) untersucht. Dabei wird unter anderem auf das Experimentallabor econlab zurückgegriffen.

Projekte

Drittmittelgefördertes Projekt
Innovation and Entrepreneurship Research

Identifying and Teaching High-Growth Entrepreneurship: Experimental Evidence From Entrepreneurship Academies for University Students in Uganda

Dr. Vojtech Bartos (LMU), Dr. Kristina Czura (LMU), Michael Kaiser (LMU), Timm Opitz, Brendan Shanks (LMU)

 
Weiteres Forschungsprojekt
Innovation and Entrepreneurship Research

Informal Contacts in Hiring: The Economics Job Market

Michael E. Rose, Ph.D., Suraj Shekhar, Ph.D. (University of Cape Town)

 
Drittmittelgefördertes Projekt
Innovation and Entrepreneurship Research

No Link Between Genetic Variation and Theory of Mind Development: A Preregistered Replication Attempt of Candidate Genes

Dr. Daniela Kloo (LMU), Prof. Dr. Klaus-Peter Lesch (Julius-Maximilians-Universität Würzburg), Timm Opitz, Dr. Christoph Osterhaus (LMU), Prof. Dr. Markus Paulus (LMU), Dr. Tobias Schuwerk (LMU), Prof. Dr. Beate Sodian (LMU)

 
Innovation and Entrepreneurship Research

Reciprocating Preferences in Matching Markets

Timm Opitz, Christoph Schwaiger (LMU)

 
Drittmittelgefördertes Projekt
Innovation and Entrepreneurship Research

SFB / TRR 190

Prof. Dietmar Harhoff, Ph.D.,  Dr. Anna Gumpert (LMU),  Prof. Dr. Monika Schnitzer (LMU), Dr. Marina Chugunova, Dr. Fabian Gaessler, Klaus Keller, Timm Opitz, Dr. Rainer Widmann,  Robin Mamrak (LMU),  Felix Montag (LMU),  Alessandra Allocca (LMU)

 
Drittmittelgefördertes Projekt
Innovation and Entrepreneurship Research

The Effects of Inventor Mobility on Productivity in Agglomerations and Teams – Evidence Based on Linked Inventor Biography Data

Dr. Fabian Gaessler, Dr. Jörg Heining (IAB), Prof. Dr. Karin Hoisl (MPI und Universität Mannheim), Dr. Matthias Dorner (IAB), Prof. Dietmar Harhoff, Ph.D., Felix Pöge

 
Drittmittelgefördertes Projekt
Innovation and Entrepreneurship Research

Time Pressure and Regret in Sequential Search

Dr. Felix Klimm (LMU), Univ.-Prof. Mag. Dr. Martin Kocher (Universität Wien), Timm Opitz, Dr. Simeon Schudy (LMU)