Nina Schiessl, Dipl.-Kffr.

Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin

Innovation and Entrepreneurship Research



Wissenschaftlicher Werdegang

2013 - 2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb (Innvation und Entrepreneurship Research). Dissertation: “Entwicklung, Optimierung und Validierung eines 360°-Diagnoseinstrumentes zur Erkennung von Intrapreneurship-Potenzialen bei Mitarbeitern”

2009 - 2013
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Institut für Innovationsforschung, Technologiemanagement und Entrepreneurship (Prof. Dietmar Harhoff, Ph. D.)

2009
Projektmanagerin am LMU Entrepreneurship Center, Ludwig-Maximilians-Universität München

2008
EMS Research Ltd., London, Vollzeitpraktikum im Bereich Marktforschung

2007 - 2008
BMW Group, München, Diplomarbeit in Kooperation mit der Abteilung für Personalstrategie und -politik, Planung und Steuerung

2007
O2 (Germany) GmbH & Co. OHG, München, Vollzeitpraktikum im Bereich Mobile Internet Access

2006
Mercer Management Consulting, München, Projektstudium in Vollzeit

2004 - 2005
PC4U GmbH, Putzbrunn, Werkstudentin

2003 - 2008
Studium der Technologie- und Managementorientierten Betriebswirtschaftslehre (Dipl.-Kffr.), Technische Universität München. Schwerpunkte: Marketing und Personalmanagement, Elektronik und IT

Publikationen

Monographien

Schiessl, Nina (2015). Intrapreneurship-Potenziale bei Mitarbeitern - Entwicklung, Optimierung und Validierung eines Diagnoseinstruments (Innovation und Entrepreneurship). Wiesbaden: Springer.

    Projekte

    ILIAS: Innovation - Leadership - Intrapreneurship Assessment Service