Chancengleichheit

Netzwerke

Karriere wird in Netzwerken gemacht — auch in der Wissenschaft.

Die Max-Planck-Gesellschaft bietet etablierte Netzwerke sowie innovative Strukturen für neue Netzwerke an.

Career Steps Network

Talentförderung, Karriereunterstützung, Personalentwicklung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Maßnahmen zur Chancengleichheit – dafür steht das Career Steps Network. Das Netzwerk sorgt für einen besseren Informationsfluss zwischen Generalverwaltung und Instituten. Gleichzeitig trägt es dazu bei, Ideen und Bedürfnisse aus den Instituten in die Community zurück zu spiegeln. Darüber hinaus erhalten die Institute die Möglichkeit, sich untereinander stärker zu vernetzen.


Ansprechperson für das Career Steps Network am Institut ist Sylvia Kortüm.

MaxNet

Ein internes, MPG-weites Kommunikationsnetz zur Vernetzung, zum Teilen von Informationen und zur (institutsübergreifenden) Kooperation.

MaxNet

 

 

Speziell für Wissenschaftlerinnen

Mit Nachwuchsprogrammen und Mentoring-Angeboten bieten wir Nachwuchswissenschaftlerinnen Zugang zu starken professionellen Netzwerken und erleichtern ihnen somit den Berufseinstieg und die Karriereplanung.

Sign Up! Careerbuilding

In Workshops, Trainings und Gesprächen mit Fachexpertinnen und -experten stärken Wissenschaftlerinnen über die Dauer von einem Jahr ihre Führungskompetenzen und Netzwerke.

Minerva FemmeNet

Das Netzwerk vermittelt Mentoring-Partnerschaften zwischen wissenschaftlichem Nachwuchs und erfahrenen Wissenschaftlerinnen, von denen beide Seiten profitieren.

Minerva FemmeNet

Weitere Netzwerke außerhalb der Max-Planck-Gesellschaft

AcademiaNet Logo
Kompetenzzentrum Frauen in Wissenschaft und Forschung CEWS Logo
Initiative Chefsache Logo
Deutscher Juristinnenbund Logo
Feministischer Juristinnentag Logo
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. Logo